mindgames — 24.04.09, 23:29:35

Interview oder Monolog? Was gefällt Euch besser?

Hallo Liebe Hörer der Mind Games!
Nach nunmehr 12 Episoden, in denen ich einiges an Änderungen ausprobiert habe,
würde ich gern in lockerem Wechsel aus Einzelvortrag und Interview
fortfahren. Damit die "Mind Games" auch weiterhin zu Euren Favoriten zählen, habe ich eine Bitte: Gebt mir doch mal Eurer Feedback, welche Form Euch besser gefällt, "Einzel" oder "Doppel". Gern nehme ich auch über die Kommentarfunktion dieses Blogs Themenvorschläge für die nächsten Episoden entgegen. Herzlichen Dank für Eure Mitwirkung! Euer Heiko Frommhold - www.denkdir.de - Blog & Podcast: http://mindgames.podspot.de/

RSS Alle Kommentare »

  1. Kommentar von hans @ April 29, 2009, 20:29 Einzelvortrag gefällt mir persönlich besser.
    Beim Interview geht sehr viel Zeit verloren, wenn der zu Interviewende ausschweift etc.
  2. Kommentar von mike @ May 04, 2009, 11:42 monolog ist zwar häufig negativ besetzt, aber ich ziehe ihn vor, wenn es um eine konsequente informationsübertragung geht.
  3. Kommentar von Joanna @ August 10, 2009, 11:48 Ich finde Einzelvortrag auch besser. Ich hoffe jedoch, dass Du auf Interviews nicht ganz verzichtest. Deine Themenwahl ist abwechsungsreich und spannend. Hab mir jedes der Themen mehrmals angehört und immer wieder was Neues und Interessantes gefunden.
    Deine Stimme ist unheimlich beruhigend und angenehm, auch die Art und Weise wie Du das jeweilige Thema angehst, spricht mich an (einerseits locker und witzig (die Katzen z.B.), andereseits gut strukturiert und durchdacht - man weiß immer, wovon die Rede ist - Fachbegriffe werden erläutert, selbst wenn Du vom Thema abschweifst, schaltet man nicht ab :))
    Musik ist immer gut - in Deinen Podcasts stört sie mich gar nicht.
    Mein Themanvorschlag für einen Podcast wäre: Wieso kommt es zu Konflikten zwischen Schwiegermütter und -töchter, vor allem wenn Enkelkinder zur Welt kommen und wie kann man die Konflikte meistern (ein recht breites Thema, weiß ich :))

    Ich freue mich auf Deine nächsten Podcasts. Weiter so.

    Joanna
  4. Kommentar von Anonym @ August 20, 2009, 20:30 Die Darstellung von Johanna kann ich zu 100% unterschreiben! Ich warte auf die nächsten Beiträge.
    Monolog find ich auch besser, aber gerne immer mal wieder ein Interview.
    Ich finde, das ist einer der besten Podcast-Serien überhaupt.
    Also bitte bitte weitermachen!!
    Liebe Grüße Hubert
  5. Kommentar von Marla @ August 21, 2009, 22:40 Auch ich kann meinen VorrednerInnen nur zustimmen, finde Monolog auch besser. Wobei dieser Begriff deinen äußerst kurzweiligen Vorträgen eigentlich nicht gerecht wird. Ich habe mir jede Folge angehört und bin ein absoluter Fan. Super Themenauswahl, immer interessant, gut durchdacht, strukturiert und leicht verständlich, dazu noch deine angenehme Stimme ... Also ich warte schon sehnsüchtlich auf die nächste Folge!
    Wenn ich vielleicht ein paar Anregungen für weitere Episoden machen dürfte? Interessant fände ich etwa die Bereiche Lernen und Gedächtnis, Persönlichkeitstypologien, transluzides Träumen, (Selbst-)Hypnose, .... wobei - am interessantesten sind eigentlich Folgen zu Themen, die einem ganz neu sind... also mach einfach weiter so !!!
    Gruß, Marla

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.